Formatierung auf FAT32

Formatierung auf FAT32

Tutorial_logo

 

 

 

Formatierung eines Speichermediums auf FAT32

Der Hauptgrund für die meisten User sich eine Konsole (hier ist es egal ob XBOX360 oder Playstation 3)
umbauen zu lassen ist natürlich der, dass man nach dem Umbau in der Lage ist, externe Medien als Speicherort für die Spiele zu nutzen. Nun arbeiten sowohl die XB360 (ausschließlich) und auch die PS3 unter normalen Umständen mit dem Dateiformat FAT32.

Unter Windows ist es nicht ohne weiteres möglich, ein großes Speichermedium (HDD oder USB-Stick) auf FAT32 zu formatieren. Ich werde Euch nun hier zeigen wie Ihr dies mit einem wirklich schlanken Tool doch hin bekommt.


Wir benötigen das Programm H2Format welches Ihr HIER bekommt.
Ladet das Tool runter und kopiert die .exe am besten auf Laufwerk C:/ in das Hauptverzeichnis.


Dann geht wie folgt vor:

01.

Schließt das Medium Eurer Wahl an den Windows PC an und öffnet die Datenträgerverwaltung
h2format_1

02.

Sucht das Laufwerk welches auf FAT32 formatiert werden soll.
(Stellt sicher das es das richtige ist, denn wenn wir hier fertig sind werden alle Daten dieses Laufwerks gelöscht sein!)
Klickt mit “Rechtsklick” auf das entsprechende Medium und wählt “Volume löschen”.Die Partition des Laufwerks wird gelöscht und das Medium wird dann folgendermaßen dargestellt:
h2format_2

03.

Klickt dieses Laufwerk nun erneut mit “Rechtsklick” an und wählt “neues einfaches Volume”.
Ihr könnt Dem Medium einen Namen geben aber, das Medium wird noch NICHT formatiert!
So erhalten wir ein unformatiertes Medium ohne Datenträgertabelle aber mit Laufwerksbuchstaben. In meinem Fall wurde dem Laufwerk der Buchstabe “G:” zugewiesen.
h2format_3

04.

Öffnet nun ein Commandozeilen Fenster. Am einfachsten macht man das, in dem man in der Suche unten links “cmd” eintippt.

h2format_4

05.

Wenn Ihr meinem Vorschlag gefolgt seit, liegt das Tool “H2format” bereits bei Euch auf Laufwerk C:/ im Hauptverzeichnis. Solltet Ihr einen anderen Ort gewählt haben, so müsst Ihr natürlich den Pfad hier anpassen.
Wir wechseln in das Hauptverzeichnis in dem wir den Befehl:
cd c:\
eingeben.
h2format_5

 

06.

Nun gebt Ihr den Befehl “h2format” gefolgt von dem Laufwerksbuchstaben Eures eben erstellten Mediums ein. In meinem Fall:h2format g:
h2format_6

 

07.

Das Medium wird nun von dem Tool formatiert. Wenn die Formatierung beendet ist, könnt Ihr die erfolgreiche Formatierung überprüfen, in dem Ihr das Laufwerk im “Arbeitsplatz” mit rechts anklickt und auf “Eigenschaften” geht. Das ganze muss wie folgt aussehen:
h2format_7

 

08.

Herzlichen Glückwunsch! Euer Medium wurde nun auf FAT32 formatiert. Dieses Tool arbeitet definitv bis zu 2TB Datenträgergrößen! Das kann ich bestätigen. Darüber habe ich selbst noch nicht getestet.


 

 

 

 

Ihr benötigt noch den passenden Umbau für Eure Konsole?
Folgt einfach dem entsprechenden Button.

XBOX360 Umbau:

zum_shop

 

 

Playstation 3 Umbau:

zum_shop

 

 


 

Bitte unterstützt uns:

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: